Get Adobe Flash player

Musikunterricht, modern und innovativ:  Schülerorientiert.

 

Wie der Name schon sagt, ist die Musikschule Powerplay (MSP) eine moderne, neuartige  Musikschule,

die im Musikunterricht nicht nur das Instrument in Praxis und Theorie unterrichtet,  sondern auch das

nötige Wissen und Kenntnisse vermittelt, um Musiker zu  werden, und natürlich vor allem, um Spaß an

seinem Instrument zu entwickeln und Erfolge  zu erreichen.

 

Wir arbeiten schüler- / praxisorientiert und unterrichten ein pädagogisch
sinnvolles und breit gefächertes Unterrichtskonzept. Modern und innovativ.
An den Schüler und der Situation angepasster Musikunterricht.

 

 

Der Hintergrund

Stephan Runge mit abgeschlossener pädagogischer Ausbildung, Gründer  der  Musikschule-Powerplay  in  Ravensburg,  Markdorf  und  Stockach, entwickelte  ein  spezielles  (Lern-)  Konzept  für den  Musikunterricht  an  den Instrumenten Schlagzeug,  Gitarre,  Keyboard, Trommeln,  für Gesang und für   die Bandbetreuung `Jump&Run`.

Gut ausgebildete und ausgewählte Mitarbeiter geben in
den drei Standorten der MSP am Bodensee unterricht.

Unsere Homepage gibt Informationen über die Lehrer und ihren Unterricht und über die Standorte der jeweiligen Lehrer. Sie sind selbständig und arbeiten frei auf eigene Rechnung, entwickeln eigene Unterrichtspläne, je nach Wunsch und Fähigkeiten des Schülers.

 

 

Informationen zur Musikschule

Schlagzeugunterricht – Gitarrenunterricht – Keyboardunterricht – Bandbetreuung – Trommeln – Gesangsunterricht – Klavierunterricht

 

Unterrichtsinhalte: 

  • Praxis:  Solieren, Musikbegleitung, Bandtraining, Recording, Improvisation, Videos.
  • Theorie:  Notenkunde und Tabs, Technik und Stile, Rhythmik und Harmonielehre.

Unsere Schulen sind in Ravensburg,  Markdorf und Stockach, aber auch weitere Kooperationsschulen im ganzen Bodenseekreis und Lehrer die Hausbesuche in der näheren Umgebung machen unterrichten ein  sinnvolles Konzept. In Ravensburg arbeiten wir mit dem Musikhaus Lange und in Markdorf mit Reinholds Drum-Shop      und Audio Electric zusammen.  Es finden viele regelmäßige Veranstaltungen wie die Musikmesse „MyMusic“, Straßenfeste und Tage der offenen Türen statt. (Alles im Rahmen der Musikgeschäfte und Musikschulen).

Wir sind mit unserem Konzept sehr zufrieden und seit 1999  eine erfolgreiche und beliebte Musikschule.          Wir gehen mit der Zeit, orientieren uns an den Schülern, Heimarbeit und ständiges aktualisieren des Unterrichtskonzeptes ist selbstverständlich. Teil der städtischen Jugendarbeit, sinnvolle Freizeitbeschäftigung, Wahrung der kulturellen Aufgaben. Kommunikation zwischen anderen Musikschulen und Musikgeschäfte, Öffentlichkeitsarbeit auf Veranstaltungen, Präsenz und Werbung.

 

 

   Das Landratsamt Friedrichshafen bescheinigt der Musikschule Powerplay 2007, nach § 4 Nr. 21 die        Anerkennung einer Bildungseinrichtung zur Wahrung kultureller Pflichten und Förderung im musikalischen  Bereich, nach allgemeinen und fachbezogenen Kenntnissen.

 

Der Deutsche Rock-und Pop-Musikerverband, Ole Seelenmeyer, Chefredakteur des DRMV e.V. bestätigte die Erfüllung der Auflagen; ebenso Sören Bischoff, Steuerberater und Autor des Buches „Der Musiker im Steuerrecht“.

 

Die Unterrichtsräume sind instrumental und technisch hervorragend ausgestattet. Der Unterricht erfüllt kulturelle Aufgaben und bereitet, wie oben erwähnt, auf verschiedene Berufe und Prüfungen (www.bvmbk.de) vor, sowie Lehrpläne und ein eigenes Unterrichtsprogramm sind vorhanden. Die Ausbildung ist Schülerabhängig. Kann aber in Stufen 1. Grundkenntnisse und Solo, 2. Technik und Stile und 3. Bandtraining und Studio/Live, www.bandbetreuung.de, eingeteilt werden. Je nach Alter des Schülers variiert die Länge der Abschnitte. (1. 2-3 Jahre, 2. 1-2 Jahre, 3. 2-3 Jahre)

 

Konzept: Schülerorientiert / Praxisorientiert

 

Mitgliedschaft beim Deutschen Rock-und Pop-Musikerverband und

beim Deutschen Tonkünstlerverband.

 

Seit 1999 ausschließlich mit Eigenkapital finanziert. Ab 2008 werden aber verschiedene Förderprogramme angesteuert. (Sie dienen der Fort, bzw. Weiterbildung der Lehrkräfte und der Modernisierung der Unterrichtsräume und der Instrumente, sowie der Kostenersparnis der Schüler.

 

Angewandte Literatur: Lernhilfen und Notensysteme der MSP (Schlagzeug, Gitarre , Keyboard und Percussion)) Modern Drumming (Diethard Stein) Synkopische Notenlehre (Dante Agostini) Schule der Rockgitarre (Andreas Scheinhütte) Modern Keyboard (Günter Loy) Ich werde Schlagzeuger (Christian Novak) Leitfaden Musiktheorie (Bläser-Jugend BW)

 

Allgemeine Fachkenntnisse u. a.. Musikunterricht und Instrumentalunterricht an der Fachschule für Sozialpädagogik in Radolfzell, an der Pädagogischen Hochschule in Weingarten (staatlich anerkannter Abschluss.)

Weitere Fortbildungskurse und -veranstaltungen, Workshops und Privatunterricht.

Studium an der Pädagogischen Hochschule Weingarten,  Zusammenarbeit mit anderen Musikschulen.

 

Gründung der Musikschule-Powerplay im Jahre 1999.

 

Seit 20 Jahren besuchen im Schnitt 150 Kinder, Jugendliche und Erwachsene die Musikschule; mit Erfolg erlernen sie ihr Lieblingsinstrument, und mit viel Spaß und Engagement der Lehrer und der Schüler kommen wir unserem  Ziel  immer näher. Rhythmusgefühl und die Orientierung in Songstrukturen, sowie der Sinn für Melodien sind Schwerpunkte des Unterrichts. Nach Gehör zu spielen und aber auch mit Noten und Tabulaturen zu recht kommen,  sind wichtige Punkte in einem qualifizierten Unterricht.

Die Schüler werden auf Wunsch für die in Baden-Württemberg erforderlichen D1, D2, bzw. D3 Prüfungen der Musikvereine, vorbereitet.

Der Musikunterricht behandelt theoretische und praktische Lerninhalte die unter anderem auf folgende Berufe vorbereiten.(Musiker, Musiklehrer, Erzieher, Musikerzieher, Tontechniker, u.w.)

 

Danke für Euer Interesse und viel Spaß und

Erfolg an unserer Schule…

 

Viele Grüße

Stephan Runge                                                                  (nach oben)